TBS
Beratung & Service GmbH
Gera
Versicherungen vom Versicherungsmakler
» Home « » Erstinformation « » Privat « » Gewerblich « » Altersvorsorge «
Sie befinden sich hier: News



News

    Pflege ist schon heute vielfach Privatsache
    (21.07.2011)

    Doch gilt das nur, sofern die Kosten die Leistungen der Pflegepflichtversicherung und das aus einer ergänzenden Pflegekrankenversicherung bezogene Pflegetagegeld übersteigen. So hat der Bundesfinanzhof (BFH) am 14. April 2011 (Az.: VI R 8/10) entscheiden. Das dürfte allerdings die Regel sein, wie das banknahe Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) schätzt. Denn für den durchschnittlichen, zeitlich begrenzten Pflegefall kommt das Institut auf rund 91.190 Euro für Männer beziehungsweise auf fast 116.400 Euro für Frauen. Der Eigenanteil, also das, was selbst bezahlt werden muss, beträgt laut DIA 50.000 Euro für Männer und fast 64.000 Euro für Frauen.


Weitere News

Samstag, 07.Dezember.2019 08:40:52