TBS
Beratung & Service GmbH
Gera
Versicherungen vom Versicherungsmakler
» Home « » Erstinformation « » Privat « » Gewerblich « » Altersvorsorge «
Sie befinden sich hier: News



News

    Milliardenschäden bei Überfällen auf Brummifahrer
    (27.05.2013)

    Jeder sechste europäische Fernfahrer war in den vergangenen fünf Jahren Opfer eines Überfalls. Dabei ging es in aller Regel um die Ladung des Lkws, wie die Kriminalprävention des Bundes und der Länder ausweist. In der EU sind so allein 2007 Schäden von 8,5 Milliarden Euro entstanden. Deutschland rangierte mit 1,5 Milliarden Euro Schadensumme auf dem zweiten Platz. Das hat 2007 die Untersuchung der niederländischen Consultingfirma NEA im Auftrag des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments erbracht. Betroffen sind neben Frachtführern, Spediteuren und Lieferanten die Transport- und die Verkehrshaftungsversicherer. Die Kriminalpolizei hat unter www.polizei-beratung.de zahlreiche Tipps parat.


Weitere News


News

»  27.06.2017 
Donnerblitz - Überspannungsschäden nicht immer mitversichert!
»  27.05.2016 
Ihre Mitarbeiter nutzen private Pkws?
»  25.05.2016 
Bauen heißt auch, noch mehr Verantwortung zu übernehmen
»  09.11.2015 
Von Erstklässlern, Deliktunfähigkeit und Aufsichtspflichtverletzung...




Samstag, 07.Dezember.2019 08:43:25