TBS
Beratung & Service GmbH
Gera
Versicherungen vom Versicherungsmakler
» Home « » Erstinformation « » Privat « » Gewerblich « » Altersvorsorge «
Sie befinden sich hier: News



News

    Kleine Pedelecs sind nur Fahrräder
    (16.07.2013)

    So genannte E-Bikes mit Anfahrhilfe oder schwächere Pedelecs sind verkehrsrechtlich ab sofort nur Fahrräder, wie „map-fax“, der „Kurz-Nachrichten-Dienst für Risiko und Vorsorge“ in seiner Ausgabe Nr. 26/13 vom 28. Juni berichtete. Der Grund dafür ist demnach eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes.

     Dem „§ 1 Zulassung“ dieses Gesetzes zufolge sind Landfahrzeuge, die durch Muskelkraft fortbewegt werden und mit einem elektromotorischen Hilfsantrieb mit einer Nenndauerleistung von höchstens 0,25 kW ausgestattet sind, keine Kraftfahrzeuge. Das gilt auch für Fahrzeuge mit Anfahr- oder Schiebehilfe, die eine Beschleunigung auf 6 km/h ohne gleichzeitiges Treten des Fahrers ermöglichen. Hier sind die Vorschriften über Fahrräder anzuwenden. Und das heißt, dass dafür weder eine Mofaprüfbescheinigung noch eine besondere Versicherung erforderlich ist. Die Redaktion von „map-fax“ empfiehlt jedoch eine Privathaftpflichtversicherung und eine Hausratpolice mit Einschluss des E-Bikes.

     

     


Weitere News


News

»  27.06.2017 
Donnerblitz - Überspannungsschäden nicht immer mitversichert!
»  27.05.2016 
Ihre Mitarbeiter nutzen private Pkws?
»  25.05.2016 
Bauen heißt auch, noch mehr Verantwortung zu übernehmen
»  09.11.2015 
Von Erstklässlern, Deliktunfähigkeit und Aufsichtspflichtverletzung...




Samstag, 07.Dezember.2019 16:15:34