TBS
Beratung & Service GmbH
Gera
Versicherungen vom Versicherungsmakler
» Home « » Erstinformation « » Privat « » Gewerblich « » Altersvorsorge «
Sie befinden sich hier: News



News

    Haftung für Schäden bei Nachbarn
    (15.07.2013)

     Wenn Häuser von Nachbarn bei einem Feuer beschädigt werden, haftet der Nachbar, von dessen Grundstück das Feuer ausging, entschied laut ARAG Rechtsschutzversicherung das Oberlandesgericht Hamm (Az.: 24 U 113/12). Die Schuldfrage spielte keine Rolle, sondern allein der nachbarrechtlichen Ausgleich. Zwar ließ sich die Brandursache nicht mehr exakt feststellen, doch nach einem Grillfest in einem Reihenmittelhaus kam es in der Nacht zu einem Brand, der auch die beiden angrenzenden Häuser beschädigte. Ursache des Feuers könnte noch heiße Grillkohle und Funkenflug oder eine defekte elektrischen Leitung im Abstellraum gewesen sein.


Weitere News


News

»  27.06.2017 
Donnerblitz - Überspannungsschäden nicht immer mitversichert!
»  27.05.2016 
Ihre Mitarbeiter nutzen private Pkws?
»  25.05.2016 
Bauen heißt auch, noch mehr Verantwortung zu übernehmen
»  09.11.2015 
Von Erstklässlern, Deliktunfähigkeit und Aufsichtspflichtverletzung...




Samstag, 07.Dezember.2019 16:18:58